ONLINE BAUHERRENKONGRESS: DIGITAL PLANEN, BAUEN UND BETREIBEN

150,00zzgl. MwSt

120,00€ zzgl. MwSt. für buildingSMARTMitglieder und Vertreter der Öffentlichen Hand

Mit Fokus auf Infrastrukturbau zeigt der Bauherrenkongress am 01.07.2021 aus der Sicht von Bauherren, wie sich BIM und Digitalisierung erfolgreich umsetzen lassen.

Die Experten teilen ihre Erfahrungen, die Herausforderungen und Lösungsansätze aus der Praxis.

HAUPTPROGRAMM
09:00–09:30 UhrBegrüßung & Moderation
Timo Winter, Prüfingenieur und Gesellschafter, INGENIEURGRUPPE BAUEN, Karlsruhe
Grußwort IHK
Reinhard Blaurock, Vizepräsident, IHK Karlsruhe
Grußwort buildingSMART
Prof. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender, buildingSMART e.V.
09:30–09:45 UhrBIM-Strategie des Bundesministeriums Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVi)
Rudolf Boll, Ministerialrat für BIM, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin
09:45–10:00 UhrAktueller Stand zur BIM-Implementierung in Deutschland
Dirk Hennings, Geschäftsführer, ditale GmbH, Frankfurt
10:00–10:45 UhrDigitalisierung im Verkehrswasserbau
Prof. Dr. Christoph Heinzelmann, Leiter Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe
10:45–11:00 UhrPause
11:00–11:45 UhrDie Sächsische Straßenbauverwaltung – Herausforderungen auf dem Weg zu BIM
Dirk Röder, Referatsleiter und BIM-Beauftragter, Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Dresden
11:45–12:30 UhrBIM.Hamburg – Der Weg zum digitalen Planen, Bauen und Betreiben in Hamburg
Momme Petersen, Hamburg Port Authority (HPA), Hamburg
12:30–13:30 UhrPause
NACHMITTAGSPROGRAMM – INFRASTRUKTURBAU
Moderation:
Timo Winter, Prüfingenieur und Gesellschafter, INGENIEURGRUPPE BAUEN, Karlsruhe
13:30–14:00 UhrBuilding Information Modeling in den Niederlanden
Michel Mossel, Enschede/Niederlande
14:00–14:40 UhrWohin mit BIM? – Erste Folgerungen aus dem Pilotprojekt Gauchachtalbrücke
Karl Kleemann, Baudirektor, Abteilung Straßenwesen und Verkehr, Regierungspräsidium Freiburg
14:40–14:50 UhrPause
14:50–15:30 UhrInfrastrukturplanung im Jahre 2021 – BIM ready? Ein Praxisbericht aus Sicht der DEGES
Werner Breinig, Projektleitung BIM Planungs- und Bauprozesse, DEGES, Berlin
 
NACHMITTAGSPROGRAMM – HOCHBAU
Moderation:
Tobias Döring, hammeskrause architekten, Stuttgart
13:30–14:00 UhrBIM-Strategie bei Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Hans-Jörg Engelmann, Abteilungsleiter 2, Steuerung, Betriebsleitung Vermögen und Bau Baden-Württemberg
14:00–14:40 UhrDigitale Zusammenarbeit mittels open BIM aus Bauherren- und Generalplanersicht am Projektbeispiel Wandt
Florian Wandt, Geschäftsführer, Wandt Werkzeug- und Maschinenbau GmbH, Treffurt Kai Kowalske, Partner, Vollack GmbH & Co. KG, Eisenach
14:40–14:50 UhrPause
14:50–15:30 UhrDigitale Transformation der Laborplanung mit BIM und Virtual Reality
Ralf Komor, Komor Interim Management, Ladenburg
Jochen Knecht, Geschäftsführer, kreatiVRaum GmbH, Karlsruhe
ab 15:30 UhrOnlinepodium und fachlicher Austausch zu Infrastruktur- und Hochbau mit Chat-Fragen der Teilnehmer
Moderation: Jochen Lang, Geschäftsführer, Akademie der Ingenieure, Ostfildern

Anerkennung: Die Veranstaltung wird bundesweit von den Architekten- und Ingenieurkammern anerkannt.

WICHTIGER HINWEIS: Wenn Sie den Online Bauherrenkongress buchen, buchen Sie gleichzeitig das Hauptprogramm und die beiden Nachmittagsveranstaltungen Infrastrukturbau und Hochbau. Sie können also frei entscheiden, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten. Nach Abschluss der Buchung stehen Ihnen alle Veranstaltungen im Persönlichen Kundenbereich auf Akading-Online im Abschnitt “Ihre Vormerkungen” zur Verfügung. Klicken Sie zur angegebenen Uhrzeit beim entsprechenden Seminar auf die Schaltfläche “Verbinden und Beitreten“.

VORMITTAGSPROGRAMM UND ONLINE-PODIUM 15:30 UHR

Vorrätig

NACHMITTAGSPROGRAMM - HOCHBAU

Vorrätig

NACHMITTAGSPROGRAMM - INFRASTRUKTURBAU

Vorrätig

Vorrätig

Artikelnummer: BBIM02 Kategorie: