DIE NEUE TECHNISCHE REGEL INSTANDHALTUNG VON BETONBAUWERKEN DES DIBT

10,00zzgl. MwSt

Anmeldeschluss: 24.02.2021

Am 19. Januar 2021 wurde vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) die seit langem erwartete “Technische Regel Instandhaltung von Betonbauwerken (TR Instandhaltung)” veröffentlicht und in die aktuelle Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) mit gleichem Datum mit aufgenommen. Damit ist mit einer zeitnahen bauaufsichtlichen Einführung dieses Regelwerks in den einzelnen Bundesländern zu rechnen.
Die TR Instandhaltung ersetzt und ergänzt in weiten Teilen die bislang gültige “Instandsetzungs-Richtlinie” des Deutschen Ausschuss für Stahlbeton.
Insbesondere seitens der Deutschen Bauchemie wurden jedoch in den vergangenen Jahren deutliche Vorbehalte gegen dieses Regelwerk geäußert. Auch jetzt nach der Veröffentlichung hält die Deutsche Bauchemie das Regelwerk nach wie vor für rechtswidrig und hat eine ursprüngliche Zusage zur Mitwirkung an diesem Seminar widerrufen.

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Inhalte der TR Instandhaltung. Wir geben Handlungsempfehlungen für die Planung, Ausschreibung und insbesondere die Verwendbarkeitsnachweise der Instandsetzungsprodukte und beleuchten auch die die Einwände der Deutschen Bauchemie.

Der Inhalt in Kürze: 

  • Inhalte der TR Instandhaltung
  • Handlungsempfehlungen für Planung, Ausschreibung und Verwendbarkeitsnachweise
  • Wie können die Eigenschaften der eingesetzten Produkte nach dem Ablauf in diesem Jahr der bislang noch gültigen allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse (abP) rechtssicher ausgeschrieben und nachgewiesen werden?
  • Fragen und Diskussion

Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: Auftraggeber, Planer und ausführende Unternehmen, die in der Instandhaltung von Betonbauwerken tätig sind

Anerkennung: Die Online-Seminare sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Referenten:
Dr.-Ing. Hans-Carsten Kühne, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Obmann des Spiegelausschusses des DIN zur EN 1504
Dipl.-Ing. (FH) Jan Müller, Müller + Braun Ingenieure, Geschäftsführer der Landesgütegemeinschaft

In Kooperation mit:

Nicht vorrätig

Wir empfehlen zudem die Teilnahme an....

  • 15:30 - 17:00 59,00zzgl. MwSt 87 Verfügbar Online Seminare

    SCHALLSCHUTZ IM HOCHBAU – UMSETZUNG DER NEUEN REGELWERKE

    24Mrz
    2
    UE
    Im Online-Live-Seminar erhalten Sie durch unseren Experten einen Überblick über folgende Themen: Historie der Anforderungen an den Schallschutz Erhöhter Schallschutz und anerkannte Regeln der Technik...
    DetailsAnmelden
  • 10:00 - 12:00 39,00zzgl. MwSt 88 Verfügbar Online Seminare

    STRUCTURAL MEMBER STABILITY IN THE SECOND GENERATION OF EUROCODE 3

    26Mrz
    2
    UE
    STCO Online Live Seminar #2 with Prof. Knobloch, Prof. Kuhlmann and Prof. Taras: Structural member stability in the second generation of Eurocode 3 The second...
    DetailsAnmelden