Dieses Seminar hat bereits stattgefunden

AKTUELLES ZUR HOAI – BGH-BESCHLUSS VOM 14.05.2020

39,50zzgl. MwSt

Der Inhalt in Kürze:

  • Wie ist die Entscheidung des BGH vom 14.05.2020 zu verstehen?
  • Welche Auswirkungen hat diese Entscheidung für laufende gerichtliche Verfahren?
  • Welche Auswirkungen hat diese Entscheidung für laufende, außergerichtliche Projekte?
  • Können Honorarvereinbarungen noch mit dem Argument angegriffen werden, dass ein Verstoß gegen die Mindest- oder Höchstsätze gemäß § 7 Abs. 1 HOAI vorliegt?
  • Können Honorarvereinbarungen mit dem Argument angegriffen werden, dass die Honorarvereinbarung nicht schriftlich bei Auftragserteilung gemäß § 7 Abs. 5 HOAI abgeschlossen worden ist?
  • Welche Maßnahmen können und sollten seitens der Planer getroffen werden?
  • Wie verhalte ich mich gegenüber meinem Auftraggeber, wenn eine Honorarvereinbarung getroffen wurde, die unterhalb der Mindestsätze liegt?
  • Was ist beim Abschluss von Neu-Verträgen zu beachten?

Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: Architekten, Planer, Führungskräfte bei ausführenden Fachunternehmen, Ingenieure, Sachverständige, Bautechniker

Anerkennung: Die Online-Seminare sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Referent: RA Ulrich Hartmann, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Vorrätig

Artikelnummer: AKD-OLS-OHOA01 Kategorie: