BAUDOKUMENTATION BEI ENEV & KFW NICHTWOHNGEBAEUDEN

59,00zzgl. MwSt

Die Baudokumentation wird oftmals als nicht übermäßig wichtig erachtet. Die EnEV fordert in §16 Abs. 1 die Erstellung von Energieausweisen auf Basis des fertiggestellten Gebäudes. Dies erfordert jedoch eine baubegleitende EnEV-Nachweisführung, um Änderungen und Ergänzungen während der Planungs- und Bauphase einarbeiten zu können.

In den KfW-Effizienzhaus für Nichtwohngebäude Programmunterlagen werden darüber hinaus weitere Dokumentationsunterlagen gefordert. Diese müssen teilweise bereits bei Antragstellung (BzA) vorliegen und baubegleitend aktualisiert werden.

Das Online-Live-Seminar führt beispielhaft am KfW Programm 276 durch die erforderlichen Angaben (BzA, BnD) und die notwendige Dokumentation und vermittelt praxisbezogene Tipps für die tägliche Projektarbeit.

Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: EnEV Fachingenieure, Fachplaner der TGA und Verantwortliche in der Gebäudeplanung

Anerkennung: Die Online-Seminare sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Die Veranstaltung ist bei der DENA mit je 2 UE (WG, NWG) anerkannt. Den Fortbildungscode erhalten Sie mit der Teilnahmebescheinigung.

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Lutz Friederichs

Vorrätig

Artikelnummer: AKD-OLS-OBDN01 Kategorie: