BILANZIERUNG VON ANLAGENTECHNIK – SCHWERPUNKT KAELTE

59,00zzgl. MwSt

Ein Grundverständnis zur geplanten Anlagentechnik im Gebäude und deren Abbildung in der Software ist maßgeblich für eine EnEV und DIN V 18599 konforme Abbildung sowie belastbare Berechnungsergebnisse. Die Abbildung von Anlagentechnik wird anhand eines Theorie- sowie Praxisteils erläutert und live vorgeführt. Beispielhaft wird EnEV Software von SOLAR-COMPUTER oder Heilmann Software IBP:18599 verwendet.

Mit dem Schwerpunkt auf Nichtwohngebäuden werden unterschiedliche Anlagentechniken und deren Abbildung erläutert:

  • Kälteerzeugung
    • Geothermie (Sonde, Wasser)
    • Luft-Luft Wärmepumpe (Raumklimasystem)
    • Kompressionskältemaschine Trockenrückkühler
    • Kompressionskältemaschine Nass-/ Verdunstungsrückkühler
    • Fernkälte
  • Kälteübergabe
    • Deckensegel
    • Fußbodenheizung
    • Umluftkühler

Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: EnEV Fachingenieure, Fachplaner der TGA und Verantwortliche in der Gebäudeplanung.

Anerkennung: Die Veranstaltung ist bei der DENA mit je 2 UE (WG, EBM, NWG) anerkannt. Den Fortbildungscode erhalten Sie mit der Teilnahmebescheinigung.

Referenten: Dipl.-Ing. (FH) Lutz Friederichs

Vorrätig

Artikelnummer: AKD-OLS-OBAK01 Kategorie: