VON DER ENEV UND EEWAERMEG ZUM GEBAEUDEENERGIEGESETZ UND NEUERUNGEN IN DIN 4108

299,00zzgl. MwSt (16%)

Im Seminar lernen Sie die wesentlichen Neuerungen für öffentlich-rechtliche Wärmeschutznachweise kennen:

  • was ist nachzuweisen?
  • welche Neuerungen gibt es?
  • was ist geblieben?!

Der Inhalt in Kürze:

  • Alte und neue Anforderungen
  • Berücksichtigung erneuerbarer Energien
  • Mindestwärmeschutz nach DIN 4108-2 und nunmehr auch DIN 4108-3
  • Neuerungen zur DIN 4108 Bbl 2 – 2019-06
  • Neue Norm für Dichtheitsmessungen
  • Konkretisierungen und Neuerungen zum Bauen im Bestand, Ausbau und Erweiterung bestehender Gebäude
  • Ausnahmen, Befreiungen von den Anforderungen
  • Innovationsklausel

Methodik: Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Planer, Energieberater und Projektsteurer

Anerkennung: Die Online-Seminare sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen. Das Seminar ist bei der DENA mit je 8 UE (WG, NWG, EBM) anerkannt. Den Code erhalten Sie mit Ihrer Teilnahmebescheinigung.

Referent: Dipl.-Ing. Arch. Stefan Horschler

Vorrätig

Artikelnummer: AKD-OLS-GEGE02 Kategorie: